Verfügbarkeit

Preis

András Hamary: 24 Préludes for Piano

Infotext: András Hamary ist ein Ausnahmekomponist. Und dies nicht nur deshalb, weil er trotz seiner früheren, mit Preisen bedachten, erfolgreichen Tätigkeit als Pianist dem Komponieren treu geblieben ist, sondern auch, weil es ihm gelingt, sich dem noch immer existierenden adornitischen »Kanon des Verbotenen« der Neuen Musik zu verweigern. Er folgt hierbei seinem Landsmann György Ligeti, … András Hamary: 24 Préludes for Piano Weiterlesen »

17,99 

Bach – Tiensuu – Brass – Pagh-Paan – Katzer: PLUS! – Works for Clarinet Duo and Accordion

Infotext: PLUS! · WERKE FÜR KLARINETTENDUO UND AKKORDEON Im Repertoire des Klarinettenduos Beate Zelinsky und David Smeyers macht das Zusammenwirken mit anderen Solisten oder Ensembleformationen einen wichtigen Teil aus. Dabei ist die Kombination mit dem Akkordeon von besonderem Reiz: Das Instrument kann mittels Registrierung mit dem Klang der Klarinetten zu (fast) vollkommener Einheit verschmelzen, es … Bach – Tiensuu – Brass – Pagh-Paan – Katzer: PLUS! – Works for Clarinet Duo and Accordion Weiterlesen »

17,99 

Georg Friedrich Haas: Ein Schattenspiel / String Quartets No. 4 & No. 7

Infotext: GEORG FRIEDRICH HAAS Ein Schattenspiel · 4. und 7. Streichquartett Georg Friedrich Haas gilt gegenwärtig als bedeutendster Vertreter des mikrotonalen Komponierens. Das stimmt im Grunde, greift aber etwas zu kurz, als sei dieser Komponist lediglich an technischen Problemen interessiert und befände sich noch immer in der avancierten Traditionslinie einer Beschäftigung und Erkundung des musikalischen … Georg Friedrich Haas: Ein Schattenspiel / String Quartets No. 4 & No. 7 Weiterlesen »

17,99 

Remixed: Brahms – Wagner – Debussy

Infotext: KLANGLICHE METAMORPHOSEN Werke bedeutender Komponisten sind in unterschiedlichen Fassungen überliefert. Die Änderungen reichen von kleinen Retuschen an der Instrumentation über komplette Besetzungsänderungen bis zu einer Art Neukomposition. Mal führten die Autoren diese Bearbeitungen selbst durch und publizierten mehrere Versionen eines Werkes, mal nahmen sich Zeitgenossen oder spätere Generationen dieser Kompositionen an, um sie einem … Remixed: Brahms – Wagner – Debussy Weiterlesen »

17,99 

Christian Ofenbauer: Zerstörung des Zimmers / der Zeit

Infotext: CHRISTIAN OFENBAUER · ZERSTÖRUNG DES ZIMMERS / DER ZEIT So rätselhaft abstrakt und von hermetischer Schönheit Christian Ofenbauers Musik auch manchmal sein mag, so feinfühlig reagiert sie doch auf den Kontext, in dem sie entsteht, auf die Ausführenden, für die sie gedacht ist, auf ihre Rahmenbedingungen. Gewiss, alles Komponierte kommuniziert, und sei es durch … Christian Ofenbauer: Zerstörung des Zimmers / der Zeit Weiterlesen »

17,99 

Paul Hindemith: „1922“ Suite for Piano / Three Piano Sonatas

Infotext: PAUL HINDEMITH »1922« Suite für Klavier · Drei Klaviersonaten »Können Sie auch Fox trots, Bostons, Rags und anderen Kitsch brauchen? Wenn mir keine anständige Musik mehr einfällt, schreibe ich immer solche Sachen. Die gelingen mir sehr gut, und ich denke mir, Sie könnten mit einem solchen Stück mehr Geschäfte machen als mit meiner besten … Paul Hindemith: „1922“ Suite for Piano / Three Piano Sonatas Weiterlesen »

17,99 

Werner Heider: Piano – Chamber – Large Orchestra

Infotext: FREIHEIT UND VERANTWORTUNG Musik von Werner Heider Als Werner Heider 2006, anlässlich der Uraufführung seines Orchesterwerks Architektur bei der Münchner musica viva, gefragt wurde, welche metaphysischen oder symbolischen Vorstellungen sich hinter dem formalen Grundriss verbergen würden, verblüffte er sein Gegenüber mit einer sehr klaren Antwort: »Mein Stück ist ganz einfach eine Komposition von musikalischer Architektur. Da soll … Werner Heider: Piano – Chamber – Large Orchestra Weiterlesen »

17,99 

Philippe Manoury: Le temps, mode d’emploi

Infotext: PHILIPPE MANOURY · LE TEMPS, MODE D’EMPLOI Le temps, mode d’emploi ist ein großes musikalisches Fresko über verschiedene Methoden, Zeit zu gestalten. Kontemplative oder aktive Zeit, verzögerte oder Echtzeit, kontinuierliche oder diskontinuierliche, gleichmäßige oder pulsierende, ausgesetzte, wieder aufgenommene, kreisende, gebeugte … die physische oder musikalische Zeit, aber auch die psychische Zeit. Sie ist nicht nur … Philippe Manoury: Le temps, mode d’emploi Weiterlesen »

17,99 

Wolfgang Jacobi 125 Live @ Megève Festival Savoy Truffle

Infotext: WOLFGANG JACOBI – EIN MODERNER KLASSIKER »Jacobi ist kein Viel- und kein Schnellschreiber. Jedem seiner Werke merkt man die Sorgfalt des Gestaltungsprozesses an, das präzise Verantwortungsgefühl gleichsam gegen jede Note und Pause, die selbstkritische Scheu […] vor dem Zuviel und Zuwenig«, stellte der Musikwissenschaftler Erich Valentin 1958 über das Schaffen Wolfgang Jacobis fest. Und … Wolfgang Jacobi 125 Live @ Megève Festival Savoy Truffle Weiterlesen »

17,99 

Jürg Wyttenbach, Katrin Frauchiger, Katharina Weber, Hanns Eisler, Alban Berg: Vom Sprengen des Gartens

Infotext: VOM SPRENGEN DES GARTENS Lieder von Jürg Wyttenbach, Katrin Frauchiger, Katharina Weber, Hanns Eisler und Alban Berg »Zu analysieren gibt es da nicht viel!«, bemerkt Jürg Wyttenbach schalkhaft. Wir sitzen in einem Berner Café, vor uns ausgebreitet sind Fotokopien der »Liedle«, wie der Komponist seine 8 Duettini und Drei kurzen Gebete schlicht und liebevoll nennt. Sie sind 2014 … Jürg Wyttenbach, Katrin Frauchiger, Katharina Weber, Hanns Eisler, Alban Berg: Vom Sprengen des Gartens Weiterlesen »

17,99 

Hommage à Horațiu Rădulescu: Complete Works for Piano

Programm: Hommage à Horațiu Rădulescu (1942–2008) Complete Works for Piano SACD 1 total playing time: 63:39 Kalotrope of the Eternal [01] Omaggio a Domenico Scarlatti Op. 2 (1967) 06:42 Sixth Piano Sonata“return to the source of light” Op. 110 (2007) 25:34 [02] I. Use your own light. Allegro 19:48 [03] II. Kalotrope of the Eternal. Cantabile 05:46 Piano Sonata “settle your dust, this is the … Hommage à Horațiu Rădulescu: Complete Works for Piano Weiterlesen »

17,99 

Tatsiana Zelianko: Piano Works

Infotext: TATSIANA ZELIANKO – KLAVIERWERKE Huit préludes für Klavier op. 4 (2009) Meine zwischen den Jahren 2005 und 2009 entstandenen Préludes sind eine Sammlung von 10 Stücken. Nur die Préludes N° 3 und N° 9 sind in der vorliegenden Einspielung nicht enthalten. Die Komposition dieser Stücke ist eng mit zwei verschiedenen Phasen meines Lebens verbunden. Ich unterteile sie daher nach chronologischer Reihenfolge … Tatsiana Zelianko: Piano Works Weiterlesen »

17,99 
Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X