Emilio Pomàrico

Dirigent

Biographie:

Emilio Pomàrico, geboren 1953 in Buenos Aires, studierte in Italien und besuchte Meisterkurse von Franco Ferrara und Sergiu Celibidache. Seine Karriere führte ihn über die großen italienischen Theater und Orchester zu den internationalen Häusern und Festivals.

Alben:

Donaueschinger Musiktage 2017:

musica viva vol. 28 – Concerto pour accordéon / Six Études:

Donaueschinger Musiktage 2014:

musica viva vol. 20:

musica viva vol. 21:

Donaueschinger Musiktage 2013:

Donaueschinger Musiktage 2011:

Altisonanza – Le favole di Esopo:

Donaueschinger Musiktage 2008:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X