Georgina Derbez Roque

Komponistin

Biographie:

Georgina Derbez Roque, geboren 1968, studierte in Mexiko und besuchte Kompositionskurse bei Franco Donatoni, Theo Lovendie, Toshio Hosokawa, Klaus Huber und Chaya Chernowin. Heute unterrichtet sie am Centro Nacional de las Artes in Mexico City.

Zudem ist sie Kuratorin für die Stipendienvergabe der FONCA zur Förderung junger Komponisten in Mexiko. In ihren eigenen Werken, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, setzt sie sich immer wieder mit der abendländischen Musiktradition auseinander. Sie selbst beschreibt sich als komponierende Archäologin.

Alben:

Pasajes – México:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X