Ermis Theodorakis

Klavier

Biographie:

Ermis Theodorakis, geboren 1979 in Athen, dort ab 1990 Klavierstudium bei Nilyan Perez-Ioannidis. 1996 Diplom am Konservatorium des Athener Musikvereins, »Iannis Xenakis«-Preis für die Interpretation des Klavierstücks Mists. Bis 2002 Studium der  Komposition bei Yannis Ioannidis, bis 2004 Musikwissenschaft an der Universität Athen. Aufbaustudium im Fach Klavier am Konservatorium Amsterdam. Kompositionsstudium an der Musikhochschule Leipzig.

Internationale Konzerttätigkeit. Versierter Interpret zeitgenössischer Musik mit 7 Solo-CDs, vor allem der Musik von Xenakis. Die Gesamtaufnahme der Solowerke Xenakis’ wurde mit dem Preis der Griechischen Musikkritiker, sein Engagement für die zeitgenössische griechische Musik mit einem UNESCO Preis gewürdigt. Preis der SACEM und Boucourechliev-Spezialpreis beim 7. Internationalen Klavierwettbewerb für das Repertoire des 20. Jahrhunderts in Orléans (Frankreich). Die kompositorische Arbeit konzentriert sich auf Kammermusik und Solowerke mit weltweiten Aufführungen.

www.ermis-theodorakis.com 

Alben:

Mishpatim (Laws):

Darmstadt Aural Documents · Box 4 · Pianists:

Piano Works:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X