Ben Johnston

Komponist

Biographie:

Ben Johnston, geboren 1926 in Macon/Georgia (USA), studierte bei Harry Partch, Darius Milhaud und John Cage. Von 1951 bis 1983 lehrte er Komposition und Musiktheorie an der University of Illinois. Er erhielt ein Guggenheim »Fellowship«, ein Stipendium des »National Council of the Arts and the Humanities« und zwei Aufträge vom Smithsonian Institute. Johnston ist Mitglied der ASCAP (American Society of Composers, Authors and Publishers) und erhielt 2007 den »Deems Taylor Award«.

Alben:

Donaueschinger Musiktage 2008:

1 Kommentar zu „Ben Johnston“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X