Zofia Posmysz

Schriftstellerin

Biographie:

Die polnische Autorin Zofia Posmysz, geboren 1923 in Krakau, wurde 1942 von den Nazis verhaftet und in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gebracht, danach schickte man sie in das Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück.

1945, nach dem Zweiten Weltkrieg, ging sie nach Warschau, wo sie an der Warschauer Universität ihr Studium in Polnischer Philologie abschloss. Viele Jahre arbeitete sie für den polnischen Rundfunk.

Nach der Ausstrahlung ihres Hörspiels Pasażerka z kabiny 45 (Passagierin aus Kabine 45) wurde Zofia Posmysz in Polen bekannt. Auf diesem Hörspiel basierten ein Fernsehspiel und ein Spielfilm von Andrzej Munk. 1962 erschien die Romanfassung Pasażerka (Die Passagierin).

Alben:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X