Steve Reich

Komponist

Biographie:

Steve Reich, 1936 in New York geboren, ist einer der weltweit einflussreichsten Komponisten seit Beginn der 1970er Jahre. Zusammen mit Terry Riley und Philip Glass ging von seinem Schaffen der überwältigende Siegeszug der hypnotischen Minimal Music aus, einer der grundlegenden Strömungen zeitgenössischen Musikschaffens. Reich darf als der komplexeste Vertreter dieser Richtung gelten, dessen Stil sich zumal in der vollendeten Einschmelzung von Sprach- und Geräuschanteilen und klangfarblichen Feinabstufung unverkennbar abhebt. Hauptelemente seines Schaffens sind vielschichtige Rhythmik und die Kunst des unmerklich gleitenden, tranceartigen Übergehens. Komposition studierte Reich bei Vincent Persichetti, William Bergsma, Darius Milhaud und Luciano Berio. Intensiv erforschte er Traditionen afrikanischer Trommelmusik, balinesischer Gamelanmusik und hebräischen Synagogalgesangs.

www.stevereich.com 

Alben:

Salzburg Biennale – Festival for New Music 2009:

Salzburg Biennale – Festival for New Music 2009:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X