Stefan Irmer

Klavier

Biographie:

Stefan Irmer wurde als herausragender Interpret unbekannter und selten gespielter Werke der Klavierliteratur bekannt. Er spielte erstmalig das gesamte Klavierwerk von Gioacchino Rossini aus den Péchés de vieillesse (Sünden des Alters) auf insgesamt acht thematisch konzipierten CDs ein. Diese von der in- und ausländischen Kritik hoch gelobten Aufnahmen erhielten zahlreiche Auszeichnungen (u. a. Echo Klassik 2008). Schwerpunkt weiterer CD- und Konzertprojekte sind die Klavierwerke von Sigismund Thalberg, Gabriel Fauré und Jules Massenet. Ausgedehnte Tourneen und Konzertverpflichtungen als Solist, Liedbegleiter und Kammermusiker führten Stefan Irmer u. a. nach Schweden, Finnland, Norwegen, England, Frankreich, Italien, Südkorea, Japan und Kolumbien sowie zu vielen internationalen Festivals.

Alben:

Orchestral Works – Chamber Music – Piano Music:

20 Kommentare zu „Stefan Irmer“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X