Noa Frenkel

Alt

Biographie:

Die israelische Altistin Noa Frenkel ist eine vielseitige Künstlerin mit einer Affinität für unterschiedlichste Musikstile. Ihr Repertoire reicht von der Renaissance-Musik und Mozarts Zauberflöte bis hin zur Musik der Neuzeit wie Sonntag aus Licht von Karlheinz Stockhausen und Luigi Nonos Prometeo.

In letzter Zeit war sie mit Händels Belshazzar und Judas Machabeus, Respighis Il Tramonto, Donatonis Abyss, Verdis Requiem und dem Lied von der Erde sowie der 2. Symphonie von Mahler zu hören.

Als geschätzte Interpretin zeitgenössischer Musik trat Noa Frenkel u.a. mit dem Ensemble Modern, den Israeli Contemporary Players, dem Schönberg Ensemble, dem Klangforum Wien, dem Ensemble intercontemporain und dem EXPERIMENTALSTUDIO auf. Viele Komponisten schrieben Werke eigens für ihre Stimme.

Unter ihren zahlreichen CD-Einspielungen finden sich Aufnahmen der gesamten Madrigale von Gesualdo, dem Notturno von Artur Schnabel und das Te Deum von Francisco Antonio de Almeida.

www.noafrenkel.com 

Alben:

Mishpatim (Laws):

EXPERIMENTALSTUDIO 40 Years Anthology Vol. 2:

Folk Songs:

Die Besessenen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X