Gianluca Verlingieri

Komponist

Biographie:

Der Komponist Gianluca Verlingieri (*1976, Cuneo, Italien), von Radio France als ein »talent exceptionnel« bezeichnet, hat internationale Anerkennung gewonnen durch Aufführungen seiner Musik sowie Projekte, die an renommierten Veranstaltungsorten stattfanden (u. a. INA-GRM in Paris, Italienische Akademie der Columbia University in New York, Parco della Musica in Rom, neue Opera di Firenze beim Maggio Musicale Fiorentino, Festival International d’Art Lyrique d’Aix-en-Provence, Staatsoper Unter den Linden in Berlin, Thomaskirche in Leipzig, Cathédrale Saint-Pierre in Genf, ARD Hörspieltage im ZKM, Karlsruhe) sowie in Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich, Spanien, England, Dänemark, Belgien, Schweiz, San Marino, Schottland, Schweden, Portugal, Griechenland, Mexiko, USA, Brasilien, Neuseeland und Australien.

Verlingieris Musik wurde in Europa und Nordamerika vielfach ausgezeichnet und wird regelmäßig von international etablierten Solisten und Ensembles sowie von jungen aufstrebenden Künstlern aufgeführt. Einige seiner Kompositionen wurden in mehreren Ländern ausgestrahlt und auf CD von Labels wie EMA Records und Limen Music (Italien), BIS Records (Schweden), Da Vinci Classics (Japan) und NEOS (Deutschland) veröffentlicht. Er hält Vorträge über seine Musik und gibt Meisterkurse an mehreren internationalen Institutionen, u. a. an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest und am China Conservatory in Peking.

Alben:

Musica Ritrovata:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X