Andy Evans

Komponist

Biographie:

Andy Evans begeisterte sich schon immer für klassische Musik; er spielte Klarinette und später Horn. Nach dem Tod seines Vaters began er 1999 mit dem Komponieren. Er schrieb Werke für Orchester, Bands und Kammermusiker in Nottingham, wo er bis 2009 lebte. Seine suite for thirteen winds wurde 2008 veröffentlicht. Er war Preisträger des vom Scottish Chamber Orchestra und der National Gallery of Scotland organisierten Kompositionswettbewerbes. Die Musik von Andy Evans ist leicht zugänglich, tonal und vom Modern Jazz beeinflusst. Er ist Professor für Brustkrebsradiologie an der Dundee University.

Alben:

Merry Christmas – Traditional and New Christmas Music:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X