Rupert Huber: rūḥ-i-gulāb · Mein Venedig

17,99 

+ Free Shipping
Artikelnummer: NEOS 11606 Kategorie:
Veröffentlicht am: März 30, 2018

Programm:

rūḥ-i-gulāb “Die Seele der Rose” (2006) 45:36
Modem for five-part mixed choir, Egyptian Madīḥ Ensemble and ten bowl-bells, based on a poem by Ğalāl-ad-Din Rūmī (translated by Friedrich Rückert) and part of the “Poem of the Mantle” by Sharaf al-Din al-Būsīrī
Commissioned by Westdeutscher Rundfunk

[01] A 04:49
[02] B: “Der Tag ist hie” 02:26
[03] B: “Die Liebe war des Rosenbeetes Gärtner” 02:56
[04] B: “Als Kunde scholl: die Rose naht!” 02:12
[05] B: “Die Tulpe schwieg” 02:27
[06] B: “Zum Epheu flüsterte Cypress” 02:29
[07] B: “Die Nachtigall, sie gellt in tausend Nächten” 02:16
[08] B: “Der Himmel kann der Rose Bild nicht fassen” 02:16
[09] C: I 06:47
[10] C: II 07:46
[11] C: III 03:10
[12] D: “Die Ros’ ein Bote kommt vom Seelengarten” 04:00
[13] E 02:02

Madīḥ Ensemble
Sheikh Arabi Farag, singing · Ahmad Arnab, kawala · Roman Bunka, ūd
Fikri El-Qināwī, rabābā · Issam El-Mallah, frame drums
Doris Huber bowl-bells
Chor des Bayerischen Rundfunks
Rupert Huber
 conductor

[14] Mein Venedig (2009) 14:40
Modem for mixed choir, bowl-bells, ocarinas and pipes, based on the poem of the same title by Rose Ausländer
Commissioned by Bayerischer Rundfunk

Chor des Bayerischen Rundfunks
Rupert Huber
 conductor

total playing time: 60:15

Pressestimmen:

In der Novemberausgabe 2018 beschäftigt sich Manfred Karallus unter dem Titel „Was heißt eigentümlich?“ mit vier Neueditionen von NEOS.

„Noch bis weit ins zwanzigste Jahrhundert stand in der Türkei die Weitergabe geistigen Eigentums, selbst eines einfachen Märchens, unter schwerer Strafe. Für den allzu freizügigen Umgang mit Information konnte einer sogar seinen Kopf verlieren, und zwar gänzlich.

Rupert Huber, Tatmensch, rastloser musikalischer Handlungsreisender und Expeditionsunternehmer zwischen Fernost und Nahebei, trägt den Kopf noch fest auf den Schultern, lässt sich gut genährt mit einem kapitalen Hecht in den Armen auf der Innenseite der CD abbilden und sieht nicht aus wie einer, der über seine Taten allzu viele Skrupel hat.“ (…)

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel von Manfred Karallus.

 

 

Artikelnummer

Brand

EAN

Warenkorb

Die Website dient ausschließlich Demonstrationszwecken und ist mit der Neos Music GmbH abgesprochen.

X